100 % BAFA Zuschuss bei Unternehmensberatungen
für Corona-Betroffene Unternehmen
ACHTUNG: Die Förderung wurde gestoppt !!

Förderung unternehmerischen Know-hows für Corona-Betroffene Unternehmen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, kurz BAFA, bietet für Unternehmen und Selbstständige, die wirtschaftlich von der Corona-Krise betroffen sind, eine Unternehmenssicherungsberatung zur Wiederherstellung der wirtschaftlichen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit an. Ab sofort können Sie einen Antrag für Beratungen, die bis zu einem Beratungswert von 4.000 Euro für Corona-betroffene kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einschließlich Freiberufler ohne Eigenanteil also zu 100 % gefördert werden, beim BAFA stellen.

Die Beratung darf nur durch ein zugelassenes Beratungsunternehmen durchgeführt werden. Wir sind hierfür zugelassen.

Höhe des Beratungszuschusses:
Bemessungsgrundlage:  4.000 Euro
Fördersatz:                        100%
 
Der Zuschuss wird direkt durch das BAFA an das Beratungsunternehmen ausgezahlt, der Kunde muss also NICHT in Vorleistung gehen.

Werden weniger als 4.000 Euro in Anspruch genommen, berechnet sich die Förderung analog.
Das Fördermittel richtet sich an Unternehmen, Selbstständige und teilweise auch an Freiberufler, die die KMU-Kriterien erfüllen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Antragstellung.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Sie möchten in Zeiten von Corona...

  • ...Ihre wirtschaftliche Planung an die geänderte Situation anpassen?
  • ...sich neue Umsatz- und Vertriebskanäle erschließen?
  • ...neue Zielgruppen optimal ansprechen?
  • ...einen Überblick über diejenigen Fördermittel, die zu Ihrem Betrieb passen?
  • ...effizienter wirtschaften in Bezug auf Zeit- und Kosteneinsparungen?
  • ...Ihre Liquidität kurz-, mittel- und langfristig sichern?


Wenn einer oder gar mehrere Punkte für Sie zutreffen, wird unsere Unsernehmensberatung in Kombination mit dem BAFA Zuschuss Sie und Ihr Unternehmen weiterbringen.

Die förderfähigen Themengebiete sind so vielfältig, wie die Unternehmen selbst.
Hier nur einige Beispiele:

Betriebswirtschaftlich-organisatorische Themen

  • Anzeige, Beantragung, Durchführung von Kurzarbeit und hierbei Planung der relevanten Betriebsstrategien (z.B. Zahl der Mitarbeiter, Notfallbesetzung, Wiederanlaufplan, etwaige finanzielle Zuschüsse zum KUG seitens des Unternehmens u.a.)
  • Umgang mit Personalthemen und Personalplanung
  • Betriebswirtschaftliche Neuausrichtung zur Erschließung neuer Geschäftsfelder (z.B. Ausbauen der Online Präsenz, vermehrtes Onlinemarketing, Social Media Marketing, Online Verkauf, Webshop o.ä.)
  • Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe digitalisieren, um im Hinblick auf Zeit und Kosten effizienter wirtschaften zu können
  • Aufdecken und Realisieren von Einsparpotentialen im Unternehmen
  • SWOT Analysen der bestehenden Geschäftsfelder und Ableitung neuer Geschäfts- und Absatz-Strategien
  • Überprüfung und Sicherung der Liquidität
  • An die Krise angepasste Liquiditäts- und Ertragsplanung

Marketing Themen

  • Neuausrichtung des bestehenden Produkt- und/oder Dienstleistungsportfolios unter Berücksichtigung geänderter Kundenpräferenzen und Bedarfe durch die Corona Krise
  • Neue digitale Absatzstrategien entwickeln, um eingetretene Umsatzeinbußen zu kompensieren
  • Neue Vertriebsausrichtung des Teams inklusive Verkaufs-Trainings
  • Ihre Markenidentität stärken oder präzisieren
  • Ihr Corporate Design modernisieren oder den Marktgegebenheiten anpassen
  • Online Marketing Strategien
  • Social Media Marketing Strategien
  • Nutzung digitaler Tools zur Umsatzsteigerung
  • Schärfen der Marktpositionierung
  • Steigerung von Auffindbarkeit und Sichtbarkeit

Finanzielle Themen

  • Finanzierungsberatungen zur Kompensation liquider Engpässe (z.B. Wahl des geeigneten Finanzinstrumentes, Zusammenstellung und Aufbereitung bankrelevanter Unterlagen, Führen von Bankgesprächen) mit dem Ziel der Wiederherstellung der Unternehmens-Liquidität
  • Entwicklung einer Finanzierungsstrategie zur Überbrückung der Krise (kurz-, mittel-, langfristig)
  • Klärung der geeigneten Kapitalbeschaffung (Zuschüsse von EU, Bund, Ländern, Kredite etc.)
  • Berechnung von Investitionsbedarf und Rentabilität
  • Beratung zu allen Finanzinstrumenten, die ein Unternehmen in der aktuellen Krise hat
  • Auswahl der geeigneten Finanzinstrumente und Fördermittel
  • Begleitung und Unterstützung bei der Antragstellung (Aufbereitung, Zusammenstellung aller relevanten Unterlagen, Berechnung von Liquidität, Ertrag, Kapitaldienstfähigkeit o.ä.)
  • Führen bzw. Begleitung von Bankgesprächen 

 

Lernen Sie uns kennen

Wenn wir Ihr Interesse in einem oder mehreren dieser Punkte geweckt haben, lernen Sie uns unverbindlich kennen !